Translate

Montag, 13. März 2017

Kolossale Prognosen von Clif Highs

Prognosen zur Entwicklung des Bitcoin gab es schon viele. Auch diese Prognose von Clif Highs könnte wieder eintreffen. Verantwortlich dafür sind nach meiner Meinung die Probleme mit der normalen Währung in allen Ländern, der Bargeldabschaffung durch die EU, die Flucht der Anleger hin zum Gold und in die auf 21 Millionen Stück begrenzte Anzahl der digitale Währung Bitcoin.
Lesen Sie hier weiter. btc-echo




Mittwoch, 8. März 2017

Bargeldabschaffung, Nobert Häring warnt vor den großen Gefahren


In einem Interview vom März 2017 erklärt Nobert Häring die Hintergründe und Nachteile für uns normale Bürger. Durch die Bargeldabschaffung entsteht die totale Überwachungsmöglichkeit des Staates. Jeder Mensch gerät so in eine gläserne Kugel, jede Handlung die mit einer Bezahlung zu tun hat kann überwacht werden. Noch schlimmer ist die Lenkung des Menschen hin zu besonderen oder überteuerten Produkten. Der Staat kann so auch von einem Tag auf den anderen unser Geld abwerten, ändern oder ähnliches, denn der Staat ist der Eigentümer des Geldes, nicht etwa wir selber.


Eine gute alternative sind die unabhängigen Kryptowährungen wie den Bitcoin.
Alle Kryptowährungen werden nicht vom Staat kontrolliert oder gehalten. Jeder Bitcoin ist frei von Verwaltungen und Regierung, er gehört jedem Einzelnen von uns der im Besitzt des Bitcoin ist.
Jeder hat die möglichkeit in den attraktiven Markt der Kryptowährung einzusteigen. Der interessanteste Coin ist derzeit der Bitcoin. 
Den Menschen bieten sich verschiedene Möglichkeiten an den Bitcoin zu kommen und sich ein vom Staat unabhängiges Finanzsystem aufzubauen und damit zu leben. Eine Methode wäre ein Spendensystem.