Translate

Montag, 16. Januar 2017

Möglichkeiten der Blockchaintechnologie

Prof. Thomas Mayer spricht über die Möglichkeiten, den Bitcoin und vorallem die Blockchaintechnologie in der Wirtschaft und im Bankensystem einzusetzen. In vielen Bereichen würde diese Technologie enorme Vorteile bringen. Ebenso warnt er vor der Abschaffung des Bargeld.
Eine Investition in den Bitcoin lohnt sich auf jeden Fall. Allein schon um einer Zahlungsunfähigkeit in Kriesenzeiten oder nach der Abschaffung des Bargled entgegen zu wirken, denn Hungern möchte keiner.
Eine Abschaffung des Bargeldes kommt einer Enteignung der Bürger gleich.



Montag, 9. Januar 2017

Bitcoin - das Zahlungsmittel

ARD - Aktuell vom 08.01.2017


Welche Währung hat ihren Wert im Verhältnis zum Euro im vergangenen Jahr glatt verdoppelt? Der Bitcoin, die digitale Onlinewährung, mit der man im deutschen Alltag – anders als anderswo – als Zahlungsmittel noch kaum in Berührung kommt... 


Montag, 2. Januar 2017

Die Plattform um Bitcoin-Spenden zu erhalten!!!

Am 01.01.2017 ist die neue Plattform Bitcoins-for.me gestartet.
Dem Bitcoin wurde ja schon vieles nach- und vorausgesagt, auch das er sich nicht durchsetzen kann und untergehen wird. Zum Glück ist davon nichts eingetreten. Derzeit liegt der Kurs bei 958,00 Euro für einen Bitcoin. Nicht mehr lange und die Eintausender Marke ist überschritten.
Die meisten Menschen gehen davon aus das sie keine Bitcoin erwerben können, da sie keine Eintausend Euro auf einmal zur Verfügung haben. Diese Summe haben die wenigsten Menschen zur freien Verwendung.
Und doch ist es möglich mit einem relativ kleinem Beitrag in den Bitcoin Markt einzusteigen und von der Wertsteigerung zu provitieren. Von dem Begriff Crowndfunding haben die meisten schon gehört. Das es nun Plattformen gibt wo jeder mit einem kleinem Beitrag von anderen Menschen Spenden erhalten kann und das Monat für Monat wissen die wenigsten Menschen. Von diesen Plattformen sind so einige auf dem Markt, alle haben eins gemeinsam, sie gibt es erst seit September 2016. Bei einer habe ich eine kurze schnelle Matrix, bei der anderen erhält der Member für den gleichen Aufwand an Arbeit eine wesentlich höhere Spende, bis vier mal mehr, zurück. Nicht nur die Höhe der Spenden ist entscheident, auch der Zeitpunkt der Veröffentlichung der Plattform. Je früher sich jeder einträgt umso schneller tritt der Erfolg ein.
Der allerwichtigste Aspekt ist aber das die Spenden direkt auf das eigene Bitcoinkonto fließen, es existiert keine Zwischenkonto oder Firma die die Spende verwalten, die Spende ist eine Stunde nach versenden auf dem Konto. Eine größere Sicherheit gibt es nicht.
Nicht lange warten und hier starten.

http://bit.ly/2hIzZ8E